Notfall

So verhalten Sie sich im Falle eines medizinischen Notfalls richtig

  • Besteht für den Patienten unmittelbare Gefahr? Verkehrsunfall, schwere Trauma, Luftnot, akuter Brustschmerz oder Bewusstseinseinschränkung sowie die anderen Situationen können lebensbedrohlichen Notfälle sein. Rufen Sie unbedingt einen Krankenwagen. Sie erreichen die Leitstelle unter bundesweiten Rufnummer 112.
  • Kann der patient das Haus nicht mehr verlassen und benötigt einen Hausbesuch? Istr die Erkrankung chronisch und bereits bekannt, es handelt sich um eine Verschlechterung. Oder sind die Symptome so starkl ausgeprägt, dass er nicht transportfähig ist (z.B. starker Durchfall oder Schmerzsymptomatik). Sie können Arzt unmter bundesweiter Rufnummer 116117 erreichen. Zu unseren Arbeitszeiten rufen Sie bitte unsere praxis an, wir werden die Situation einschätzen und über weiteres Vrogehen gemeinsam entscheiden.
  • Wenn der Patient das Haus verlassen kann, kommern Sie zu Sprechstundenzeiten direkt zu uns in die Praxis. Wenn Sie sich vorher telefonisch anmelden und einen Terminvereinbaren, wird Ihre Wartezeit deutlcih kürzer.